Abwechslung

20 Jun Abwechslung

Featured Image

Abwechslung

Versuche, deine Hauptmahlzeiten ab­wechslungsreich zu gestalten, indem du z.B. heute anderes Fleisch, Ge­mü­se und Früchte isst als gestern.

Ein leckeres Mittagessen nach der ersten Tageshälfte stärkt dich für die Nachmittagsstunden. Ob herzhaft oder leicht, Hauptsache ab­wechs­lungsreich und vielfältig.

Aber Achtung: deftig und schwer sollte das Mittagessen nicht sein, denn es be­lastet den Organismus und die Ver­dau­ung, wodurch die Nachmittags­müdig­keit gefördert wird.

Also daher lieber auf fettes Fleisch, hart gekochte Eier und Bratkartoffeln, Kohl und Kraut verzichten, um auch noch am Nachmittag fit für die Arbeit zu sein.



Ich will meine Work-Life Balance verbessern!